Erleben verbindet

Entdecken Sie die neue Form von Workshop und Team-Erfahrung. Virtual Reality ermöglicht Unternehmen und Teams durch gemeinsame VR-Erlebnisse viel über Agilität, Kooperation, Stresshärte sowie Strategie zu erlernen und anzuwenden. Wissen, das theoretisch vermittelt wird, kann auf innovative Weise erlebt werden – Das verbindet.

Agil denken und handeln – Business Workshop

Jeder spricht von Agilität und agilem Arbeiten. Doch was steckt dahinter und wie funktioniert die Umsetzung? In diesem Workshop lernen Führungskräfte und Teams das Thema Agilität kennen und verstehen, um in dynamischen und komplexen Umfeldern wirksamer zusammenzuarbeiten. Hierbei werden die folgenden Themenbereiche vermittelt.

  • Agilität – Was, warum, wann und wodurch?
  • Agilität selber erleben – mit VR
  • SCRUM – Exempel einer agilen Arbeitsmethode
  • Agile Werte und Prinzipien
  • Agile Führung

Zielgruppe: Führungskräfte und Teams, die das Thema Agilität verstehen möchten, um effektiver und effizienter miteinander zu agieren.

Dauer: 4-8 Stunden | Geeignet für bis zu 16 Personen

Teambuilding – Business Workshop

Zusammen denken und arbeiten erfordert einheitliche Werte, gegenseitiges Verständnis, eine klare Rollenverteilung und gemeinsame Zielausrichtung. Dank Virtual Reality kann Teambuilding auf innovative und spielerische Weise erlernt und erlebt werden.

Herausforderungen und Aufgaben werden als Team in unterschiedlichen virtuellen Realitäten zusammen gemeistert. Hierbei werden elementare Grundlagen für eine teamorientierte Zusammenarbeit durch verschiedene VR-Erfahrungen aus den Bereichen Abenteuer und Action sowie Sport, Strategie und Wissen vermittelt. Das gemeinsam Erlebte festigt das WIR-Gefühl und fließt nachhaltig in Arbeitsklima und Büroalltag mit ein.

Dauer: 4-8 Stunden | Geeignet für bis zu 16 Personen

360-Grad Filme mit VR – Workshop für Kinder und Jugendliche

Unser Workshop zum Thema 360-Grad-Filme gibt Kindern und Jugendlichen einen spannenden und lehrreichen Einblick in virtuelle Filme und Realitäten.

Die Teilnehmenden lernen was Virtual Reality bedeutet, tauchen in immersive Filmproduktionen ein und lernen die Technologie und Kameratechnik kennen. Auch die Themen Sounddesign und 360-Grad-Tonaufnahmen werden beleuchtet, bevor die Teilnehmenden ihre eigene VR-Produktion umsetzen. Dabei schlüpfen sie in die Rolle des Produzenten, Regisseurs, Filmassistenten, Tontechnikers und Moderators.

Dauer: 4 Stunden | Geeignet für Kinder und Jugendliche zwischen 9-18 Jahre